Flohsamen das natürliche Wundermittel für die Verdauung der Hunde



Flohsamen gehören zu meinen Lieblingszutaten für den gesunden Hundenapf, für alt eingesessne gebarfte Hunde, wie auch für Hunde die ganz neu gebarft werden trägt der Flohsamen zur Regulierung der Verdauung bei.


Flohsamen für die Verdauung

Wenn ihr schon mal Haferbrei gegessen habt, dann wisst ihr wovon ich spreche; Flohsamenschalen entwickeln mit der Feuchtigkeit einen wasserbindenden Schleimstoff, der in der Verdauung dabei unterstützt den Nahrungsbrei besser zu binden und leicht zu festigen. Insbesondere bei Durchfall beim Hund bewirkt diese Zutat wahre Wunder. Neben der wohltuenden Wirkung des Verdauungsregulators, wirken sich Flohsamen ebenfalls positiv auf den Stoffwechsel aus und können somit bei Gewichtsregulierung helfen oder Allergien entgegenwirken. Bei zu dünnem, wie auch zu dickem Kot können Flohsamen also als natürliches Hausmittel eingesetzt werden. Abhängig ist dies von der Zugabe von Wasser.


Als tägliche Futterbeigabe lautet die Empfehlung: 5 g Flohsamen bei Hunden bis zu einem Körpergewicht von 20 kg und 10 g bei Vierbeinern mit einem Körpergewicht ab 21 kg. Auch bei Hunden bietet sich eine kurmäßige Gabe an. Der Zeitraum beläuft sich hierbei auf sechs Wochen.

Swanie Simon


Dosierung Flohsamen – trockene oder feuchte Fütterung

Werden Flohsamen trocken verabreicht, ist es wichtig, dass diese mit viel Flüssigkeit gefüttert werden, da durch die Zugabe der Samen dem Organismus Flüssigkeiten entzogen werden. Bei Durchfall kann es daher auch Sinn machen die Flohsamen ganz trocken zu verfüttern, damit dies im Verdauungstrakt ihre Wirkung entfalten können. Ich gebe gerne eine geringe Menge über das Futter, gerade dann wenn ich zudem Innereien, Gemüse und weniger Knochen verfüttere. Letztes Jahr hatte einer meine Hunde Probleme mit den Analdrüsenentleerung. Dies ist eine kleine Drüse, die beim Absetzten vom Kot ein kleine Menge Sekret absetzt. Ist der Kot zu weich, kann dieses Drüse nicht ausreichend stimuliert werden. Durch die Ansammlung des Sekretes kann es zu einer Schmerzhaften Entzündung dieser Drüsen kommen. Durch die Zugabe von Flohsamen wird der Kot fester und die Analdrüse kann regelmässig entleert werden.



Flohsamen für ein glänzendes Fell und schöne Krallen

Durch die bessere Nährstoffaufnahme wird zudem dem Schönheitsfaktor ebenfalls genüge getan, so sorgen Flohsamen zudem für ein glänzendes Fell und stärken die gesundheit und von starken Krallen.


Flohsamen zur Gewichtsregulierung

Wie bei uns Menschen hängt das Gewicht eines Hundes sehr stark von der Nahrungsaufnahme ab. Bei untergewichtigen Hunden die ausreichend gefüttert werden, kann es sein, dass die Nährstoffe auf dem Futter nicht absorbiert werden können. Da Flohsamen sehr viele Ballaststoffe (Ballaststoffe sind unverdauliche Nahrungsmittelbestandteile) enthalten, führen diese zu einem grösseren Volumen im Magen und helfen einem besseren Sättigungsgefühl.


Da Ballaststoffe neben Wasser auch Mineralstoffe, Toxine, Gallensäure sowie Mikroorganismen, binden, werden diese beim Stuhl ausgeschieden. Daher ist es wichtig auch dieses Wundermittel nicht langfristig hoch zu dosieren. Eine Mischkost ist hier äusserst wichtig, ansonsten kann es über längere Zeit zu einen Mineralstoffmangel kommen.


Kleiner Tip: Wenn deinem Hund bei längeren Mahlzeitpausen Gallensäure hoch kommt, versuch es mal mit einem selbst gemachten Snack für Zwischendurch mit einer geringen Menge Flohsamen.




Flohsamen gibt's übrigens im

Mirgros zu kaufen: Link zu LeShop

0 Ansichten

Follow us on:

  • Schwarz Instagram Icon
  • Black Facebook Icon
  • Meat & Bones on YouTube

Contact Us:

Lieferbedingungen    |    FAQ    |    ​AGB

© 2018 by Meat & Bones GmbH

WE LOVE DOGS